Crashkurs in Geschichte, 2. Teil

Manfred Metzner, mitten in der Bürgerbewegung, mitten in der GAL und plötzlich im Zentrum der kommunalen Politik, aber mit einer wichtigen Einschränkung: "die GAL war ja ein Wahlerverein, keine Partei. Ich war nie in einer Partei!"

Menne und Beuys in Heidelberger Hinterzimmern, OB Zundel wird erstmals mit dem Begriff "alternative Kultur" konfrontiert, zehn Jahre Erfolge und Rückschläge als Kulturpolitiker bis 1994. Danach als Rechtsanwalt auf Urheber- und Verlagsrecht spezialisiert, Konzentration auf den Verlag das Wunderhorn. Ach ja, Kulturzentrum Karlstorbahnhof und die Dauer von 1979 - 96 ...