Krauts zwischen Kreativität, Kameralistik und Kindergarten

Das DAI, Organisation und Beiräte, wie aus der Not der Freundeskreis entstand, über Kameralistik, Kreativit├Ąt und Kindergärten, den transatlantischen Dialog, Lernen und Eltern. Vergleichende Bildungssysteme, Hochbegabungen und die Hoheit über die eigene Neugierde, über junge Autoren, lebendige Literatur, hochperformante Foren und "Angebote auf allen Ebenen".

Lebenslange Neugierde, die Bedienung der Helden, die Rolle der Distanz und warum Fett und sieben Tage Highlife die eigene Kreativität killt. Das Dai als kleines Labor, lebenslanges Lernen und der mächtige (aussereuropäische) Hunger nach Bildung.